All-in-One Kassensystem Hardware

1. Februar 2016

Schlicht und Elegant

Das neue Widescreen-Kassensystem Colormetrics Vion bietet eine tolle Optik an jedem Kassenplatz. Der extrem benutzerfreundliche 2-Punkt-Standfuß ist mehr als außergewöhnlich. Die stufenlos verstellbaren Scharniere ermöglichen eine Vielzahl von Positionen, sodass sich das Kassenpersonal den Arbeitsplatz individuell und entsprechend der Umgebung einrichten kann. Anders als bei den bisherigen Colormetrics Modellen ist das eigentliche System nicht im Panel untergebracht, sondern komplett im Standfuß. Der 15,6”-Touchmonitor ist deshalb extrem flach und schick – ein echter Hingucker! Als erstes Colormetrics Kassensystem mit 16:9 Widescreen garantiert die Vion jedenfalls eine spannende Premiere.

Bietet:

  • Flexibler Zwei-Punkt-Standfuß
  • Hochwertiges 15,6” Touchdisplay (16:9)
  • Intel Quad-Core Prozessor mit 2 GHz, 4 GB RAM
  • Alugussgehäuse mit IP64-zertifiziertem Front-Panel
  • Erhältlich mit Windows POSReady 7 und Windows 10

Das Gehäuse in eleganter Formgebung gibt sich federleicht und zart, dennoch beweist die Vion Widerstandsfähigkeit: Dank Aluminiumgussvollummantelung trotzt Sie nicht nur hektischen Toucheingaben, auch bei Erschütterungen rückt das perfekt ausbalancierte System keinen Millimeter von der Stelle.

Als zentrales Bedienelement dient das 15,6”große Breitbild-Touchdisplay, verfügbar mit bewährten Touch-Technologien (resistiv oder kapazitiv). Mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und einer LED-Hintergrundbeleuchtung (220 Nits) bleibt das Bild stets scharf. Das schont die Augen und gewährleistet gute Lesbarkeit auch bei heller Umgebung.

Der leistungsstarke Embedded 2 GHz Intel Quad-Core Prozessor bietet auch bei komplexen Anwendungen hohe Performance und lässt den Anwender selbst in hektischen Phasen nicht im Stich. Sollte der Alltag das System tatsächlich einmal in die Richtung der Leistungsgrenze bringen, erweitern Sie den integrierten 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher auf bis zu 8 GB. Die standardmäßig integrierte 320-GB-HDD (optional auch SSD) bietet ausreichend Speicherplatz für die meisten POS-Anwendungen und Daten. Der Austausch von Arbeitsspeicher und Festplatte ist so einfach wie praktisch: Mit nur drei Schrauben haben Sie vollen Zugriff auf beide Module und erweitern das All-in-One-System auch direkt entspannt vor Ort.

Dank Zubehör-Optionen einfache Erweiterung zum kompletten Kassenplatz: 1D-/2D-Barcodescanner, Smartcard-Leser, iButton- und Magnetkartenleser sowie verschiedene Kundendisplays. Datenblatt