Kleinunternehmer

15. November 2021

Kleinunternehmer sind meist Einzelunternehmen oder Betriebe, die einen jährlichen Umsatz von höchstens 35.000 € (Österreich) aufweisen. Diese Umsatzgrenze darf lediglich einmal in 5 Jahren um maximal 15% überschritten werden.

Kleinunternehmer sind von der Umsatzsteuer ausgenommen. Das heißt, die Rechnungen werden ohne Steuer ausgestellt und Sie sind daher auch nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt.

Der Kleinunternehmer kann auf die Umsatzsteuerbefreiung verzichten.