Belegprüfung

26. November 2021

Bevor Belege im Rechnungswesen erfasst werden, muss überprüft werden, ob sie sachlich, rechnerisch und formal richtig sind.

  • Sachlich: stimmt die in Rechnung gestellte Ware oder Dienstleistung mit der bestellten bzw. bezahlten Ware oder Dienstleistung überein.
  • Rechnerisch: Stimmen die Berechnung des Preises für eine Ware oder Dienstleistung (Menge x Preis), der Gesamtpreis sowie der Umsatzsteuerbetrag und der Bruttobetrag.

Formal: Ist die Rechnung ordnungsgemäß ausgestellt. Sind die erforderlichen Bestandteile enthalten.